Monat: Januar 2014

Bestätigendes, konstruktives Denken

Es ist immer eine gute Idee, denke ich, mal zu schauen wo wir stehen und was wir in unserem Leben erreichen möchten, und wie wir das am besten gestalten. Du und ich wissen, dass unsere Gedanken wichtig sind. Also ist

Getagged mit: , , ,

Wegen Deines Kreativen Prozesses!

Bewusst, oder unbewusst, üben wir uns in der Macht des Denkens, die wiederum produziert Gedanken, und die Gedanken produzieren wiederum Ergebnisse. Dieser kreative Prozess arbeitet Tag und Nacht, der schläft nicht bis die Idee abgeschlossen ist. Wir können uns nicht

Getagged mit: ,

Wähle mit Bedacht und Klugheit.

Verdränge schlechte Gedanken durch überlegene, positive Gedanken. Überlegene Gedanken haben eine viel höhere Frequenz. Du wirst es in deinem Körper fühlen. Du fühlst dich mehr expandiert. Wenn du einen überlegenen Gedanken hast, wirst du spüren wie deine Schultern, Stirn und

Getagged mit: , ,

Nutze deine Vorstellungskraft!

Der französische Autor Antoine de Saint-Exupéry von: “Der kleine Prinz”, schrieb: “Ein Steinhaufen hört auf ein Steinhaufen zu sein in der Moment, wo eine einzelne Person es betrachtet, die das Bild von einer Kathedrale in sich trägt.” Oder Michelangelo sagte:

Getagged mit:

Die Kraft in dir ist größer als der Schmerz den du fühlst.

Die Forschung hat gezeigt, daß wir alle gelernt haben eine innere Stimme zu zu hören, die interne Urteile fällt. Diese urteilende, innere Stimme schaltet oft unsere Genialität aus. Wenn wir erkennen, daß es egal ist, was in unserer Erziehung passiert